Donnerstag, Dezember 29

4 Monate weg! #WorkandTravel Neuseeland

Hallo ihr Lieben!:)

Bin zwar jetzt schon ziemlich spät dran, aber ich wollte trotzdem noch anfangen euch von meiner Reise zu erzählen.
Ich bin jetzt nämlich schon seit fast 2 Monaten unterwegs und hab nochmal zwei vor mir.
Da das alles mit dem Internet nicht immer so gut klappt, komm ich erst jetzt dazu aber so kann ich vielleicht auch schon insgesamt mehr Tipps geben!




Wohin?

Neuseeland! Mich hat dieses Land schon länger fasziniert, vor allem seitdem eine Youtuberin dort war und ihre ganze Reise dort gevloggt hat. Man hat hier so viele Möglichkeiten, weil die Natur sich die ganze Zeit verändert. Man fährt 2 Stunden weiter und es sieht einfach komplett anders aus und das find ich mega interessant und hab mich deshalb entschieden nach Neuseeland zu gehen.

Wie lange?

Ich bin am 7.November losgeflogen und bleibe bis zum 20.Februar in Neuseeland. Hab mich dann in Neuseeland erst noch dazu entschieden auf dem Rückflug einen Zwischenstopp in Sydney bis zum 01.März zu machen und fliege dann wieder zurück nach Deutschland. Sind also insgesamt circa 4 Monate, was jetzt nich wirklich lange ist, aber für mich reicht es.

Mit wem?

Hab mich dazu entschieden diese Reise ganz alleine zu machen und das war für mich auch von Anfang an klar. Klar gibt es auch Nachteile, aber ich finde man lernt alleine besser Leute kennen und ich wollte auch einfach mal die Erfahrung machen für paar Monate ganz auf mich allein gestellt zu sein. Und ich muss sagen bis jetzt finde ich es auch überhaupt nicht schlimm. Klar hat man mal ein Tief und dann denkt man sich wie gern man jetzt zu Hause wäre, aber das geht auch vorbei und am Ende hat man immer noch Skype oder Whatsapp mit dem man kommunizieren kann.

Wie?

Ich bin mit der Organisation TravelWorks in Neuseeland und habe ein Work and Travel Paket gebucht. Das heißt ich darf bis zu einem Jahr hier sein und dazu noch arbeiten. Ich habe das Premium Paket genommen, bei dem ganz viele Sachen inklusive sind und die haben auch ein Partnerbüro in Auckland zu dem man immer hin kann und die helfen einem mit allem möglichen.
Ich bereue es auf keinen Fall das gebucht zu haben, weil wenn man alleine reist ist es schon gut wenn man irgendwo eine gewisse Sicherheit hat.

Gepäck

Wie es natürlich für einen richtigen Backpacker dazugehört habe ich auch einen Rucksack gekauft, in dem alles reinpassen muss. Dazu hab ich dann noch einen normalen Rucksack als Handgepäck, den ich dann so immer benutzen werde wenn ich irgendwo bin.
Geht da auf jeden Fall zu einem professionellen Laden wie Globetrotter, weil die euch euren Rucksack dann genau auf euren Rücken und eure Größe anpassen.

Wir haben dazu dann noch so Mikrofaser Handtücher gekauft und einen kleinen Schlafsack. Weil ich nicht vorhatte wirklich irgendwo zu campen, brauchte ich nicht tausend extra Sachen. Das kommt dann natürlich auch drauf an wie ihr herumreisen wollt.




In meinen nächsten Posts werde ich dann mal erzählen, was ich bis jetzt schon erlebt habe und wo ich so meine Zeit verbracht habe!:)

Kommentare:

  1. Wahnsinnig toll! Ich liebe liebe liebe Neuseeland und kann es gar nicht mehr abwarten dort endlich auch einmal hinzureisen! Ich wünsch dir ne ganz tolle Zeit!
    Liebe Grüße
    http://www.janinewx.com/2016/12/and-another-year-is-over-again.html?m=1

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow.
    Sehr cool. Eine andere Bloggerin hat vor ein paar Tagen das Travel-Work erklärt und ich war total Fasziniert.
    Für mich wäre das ja auch was, aber wegen Arbeit und Kind undenkbar. Leider.
    Wünsche dir aber noch viel Glück ;) Und vor allem viel Spaß.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  3. schade aber vielleicht kannst du auch einfach mal so hinreisen:) Dankeschön!

    AntwortenLöschen